Dr. Christine Kempf

In 3 Schritten zur
Videobe­ratung

Schritt 1 | Termin­ verein­baren

Für die Verein­barung eines Sprech­stun­den­termins klicken Sie bitte auf die gewünschte Uhrzeit in meinem Termin­ka­lender. Nach erfolgter Termin­bu­chung erhalten Sie eine Bestä­ti­gungs­email mit Ihrem Einwahl-Link zugeschickt. Die Nutzung meiner Video­sprech­stunde setzt das Vorhan­densein von WhatsApp oder Signal auf Ihrem Handy voraus.

Die Vergütung der Video­sprech­stunde erfolgt nach der Gebüh­ren­ver­ordnung für Tierärzte und beläuft sich je nach Aufwand der Beratung zwischen 33€-52€ zzgl. 8,40€ pro auszu­wer­tendem Befund (u.a. Blutbild, Ultra­schall­aus­wertung, etc.).

Schritt 2 | Befunde einreichen

Um Sie optimal beraten zu können, reichen Sie bitte bereits vorhandene Befunde sowie Labor­er­geb­nisse vor Sprech­stun­den­beginn entweder per Email | kempf@​tierarzt-​muenchen-​innere.​de oder über folgende verschlüs­selte Upload­mög­lichkeit ein. Das gleich­zeitige Hochladen von mehreren Unter­lagen ist bis zu einer Gesamt­größe von 10GB möglich.

Schritt 3 | Video­beratung starten

Zum verein­barten Termin­beginn klicken Sie bitte an Ihrem Handy auf den Einwahl-Link in Ihrer Bestä­ti­gungs­email. Sie haben hierbei die Wahlmög­lichkeit, die Video­sprech­stunde entweder über WhatsApp oder Signal durch­zu­führen. Anhand der nachfol­genden Kurzan­leitung können Sie bereits vorab sehen, wie unkom­pli­ziert das Starten der Video­sprech­stunde für Sie ist:

Anleitung
Video­kon­ferenz erfolg­reich gestartet
Voriger
Nächster