Dr. Christine Kempf

Spezial­diagnostik

Persön­liche Betreuung aus einer Hand

Ich bin der festen Überzeugung, dass eine Therapie in vertrauter Umgebung für die Genesung und das Wohlbe­finden Ihres Tieres von essen­ti­eller Bedeutung ist.

Sollte dennoch einmal eine inter­nis­tische Spezi­al­un­ter­su­chung in Ihrer Haustier­arzt­praxis nicht durch­führbar sein, steht mir in der Tierklinik Ismaning sowie im Klein­tier­zentrum Germering eine umfas­sende tierme­di­zi­nische Ausstattung zur Verfügung. Durch die enge Zusam­men­arbeit mit meinen Koope­ra­ti­ons­partnern ist es mir erlaubt, Ihnen das gesamte Spektrum der inter­nis­ti­schen Hochleis­tungs­dia­gnostik aus einer Hand anzubieten und Sie bei der kompletten Abklärung Ihres Tieres persönlich zu begleiten.

Sollte Ihr Haustierarzt bereits eine weiter­füh­rende Abklärung in Form einer Ultraschall‑, Endoskopie- oder CT-Unter­su­chung angeraten haben, können Sie diese nachfolgend direkt mit mir verein­baren:

Ultraschall­diagnostik

Schmerz­freie & unschäd­liche Diagno­se­technik.

Gibt Einblicke in sämtliche Organe.

Kann in der Regel ohne Narkose durch­ge­führt werden.

Endoskopie

Hochauf­lö­sende Videoun­ter­su­chung der Hohlorgane.

Wird zur visuellen Beurteilung schad­hafter Verän­de­rungen verwendet.

Ermög­licht die Entnahme von Gewebe­proben für labor­tech­nische bzw. patho­lo­gische Unter­su­chungen.

Endoskopie

Hochauf­lö­sende Videoun­ter­su­chung der Hohlorgane.

Wird zur visuellen Beurteilung schad­hafter Verän­de­rungen verwendet.

Ermög­licht die Entnahme von Gewebe­proben für labor­tech­nische bzw. patho­lo­gische Unter­su­chungen.

Computer­tomographie

Aktuell modernstes Röntgen­ver­fahren.

Erlaubt eine detail­genaue Abbildung sämtlicher Körper­re­gionen.

Aufnahmen können sowohl zwei- wie auch dreidi­men­sional begut­achtet werden.